Vanillecreme-Kirschtorte mit Brandteighaube

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 550 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 120 g   + 1 EL Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 2 EL   + 80 g Mehl  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 30 g   Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 400 g   Schlagsahne  
  •     Kakaopulver zum Bestäuben 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
440 ml Milch aufkochen lassen. Puddingpulver, 45 g Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen, in eine Schüssel füllen und mit Folie bedecken. Pudding abkühlen lassen, dann mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen
2.
3 Eier trennen. Eiweiß, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelbe unterrühren. Stärke, 2 EL Mehl und Kakao mischen und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 14 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen, Kuchen auskühlen lassen
3.
50 ml Milch, 50 ml Wasser, Butter und Salz in einem Topf aufkochen. Wenn das Fett vollständig geschmolzen ist, 80 g Mehl auf einmal hineingeben. Mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sich eine weiße Schicht am Topfboden bildet und sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. In eine Schüssel geben, 1 Ei sofort unterrühren. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen. 1 Ei unter den Teig rühren
4.
Mit Hilfe eines Tortenrings einen Kreis (25 cm Ø) auf ein Stück Backpapier zeichnen. Backpapier umdrehen und auf ein Backblech legen. Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Unregelmäßig Tupfen in den angezeichneten Kreis spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen
5.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen abgießen, abtropfen lassen und einige schöne zum Verzieren beiseitelegen. Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 1 EL Zucker einrieseln lassen. Abgekühlten Vanillepudding mit einem Schneebesen glatt rühren. Sahne nach und nach unterheben. Gelatine ausdrücken, auflösen und 4 EL der Vanillesahne einrühren, unter die übrige Vanillesahne rühren. Kirschen unterheben
6.
Biskuit aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Sahnepudding darauf glatt streichen und Brandteigdeckel aufsetzen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen
7.
Torte vom Tortenring lösen, mit etwas Kakaopulver bestäuben und mit den beiseitegelegten Kirschen verzieren
8.
Wartezeit ca. 3 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved