Vanilleeistorte mit Früchten

0
(0) 0 Sterne von 5
Vanilleeistorte mit Früchten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1   Vanilleschote 
  • 500 Schlagsahne 
  • 300 gemischte Früchte (z. B. Kirschen, Heidelbeeren, Brombeeren, rote Johannisbeeren und Himbeeren) 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Ca. 2 Minuten weiterschlagen. Vanilleschote längs halbieren, Mark mit dem Messerrücken aus einer Hälfte schaben. Sahne steif schlagen, dabei Vanillemark zufügen. Übrige Schote anderweitig verwenden. Eigelbe nacheinander unter den Eischnee rühren und Sahne portionsweise unterheben. Masse in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Gugelhupf-Form (ca. 1,5 Liter Inhalt) füllen und ca. 5 Stunden einfrieren. 200 g Früchte waschen, sehr gut trocken tupfen und ebenso einfrieren.
2.
Übrige Früchte waschen, verlesen bzw. putzen, abtropfen lassen und mit 1 EL Zucker fein pürieren. Püree durch ein feines Sieb streichen und beiseitestellen. Eis-Gugelhupf aus der Form lösen, auf eine Platte stürzen, mit Soße und gefrorenen Früchten verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved