Vanillekipferl

4.36842
(19) 4.4 Sterne von 5
Vanillekipferl Rezept

Unser Vanillekipferl-Rezept kommt direkt aus Omas Backbuch. So gelingt das Gebäck wunderbar mürbe und zart, genau so, wie es alle lieben.

Vanillekipferl-Rezept - ein echter Klassiker!

Neben Butterplätzchen, Spekulatius und Zimtsternen sind Vanillekipferl die wohl bekanntesten und beliebtesten Weihnachtsplätzchen Deutschlands. Kein Wunder also, das wir in Großmutters Rezeptsammlung fündig wurden und dir ein bestens erprobtes Rezept präsentieren können. Weiterführende Geling-Tipps findest du hier >

Omas Tricks für die perfekten Vanillekipferl

Natürlich kannst du die Vanillekipferl ohne Ei zubereiten. Dann werden sie besonders mürbe, lassen sich aber auch schlechter Formen, weshalb unsere persönliche Backexpertin die Variante mit Eigelb empfiehlt. Auch fürs zuckersüße Topping hat Oma einige tolle Tipps parat: Ersetze die Hälfte des Puderzuckers zum Bestäuben durch Zucker feinster Körnung - so machen das auch die Bäcker. Verwende außerdem echten Bourbon-Vanillezucker, den du einfach selber machen kannst.

Vanillekipferl-Grundrezept:

Zutaten

Für Stück
  • 250 g + etwas  Mehl 
  • 200 Puderzucker 
  • 1/2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 3 Pck.  Vanillezucker (à 8 g) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 120 geschälte, gemahlene Mandeln 
  • 180 Butter 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mehl, 100 g Puderzucker und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. 1 Pck. Vanillezucker, Salz, Mandeln, Butter und Eigelb dazugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen. Teig halbieren, eine Hälfte wieder kalt stellen.
2.
Teig halbieren, eine Hälfte wieder kalt stellen. Übrigen Vanillekipferlteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle (30 cm Länge) formen. Rolle in 30 Scheiben schneiden. Aus den Scheiben Stangen (9-10 cm Länge) rollen und zu Kipferln formen. Kipferl auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 10 Minuten backen. Backbleche auf Kuchengitter setzen.
3.
Zum Bestäuben ca. 100 g Puderzucker und Rest Vanillezucker mischen und mit einem Sieb über die heißen Kipferl stäuben. Erkalten lassen. Kipferl vom Blech nehmen, Zucker vom Papier nehmen und für die nächsten, heißen Vanillekipferl verwenden.
4.
Übrigen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved