Vanillepudding mit Kirschen & Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5
Vanillepudding mit Kirschen & Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Päckchen  Puddingpulver 
  •     "Vanille-Geschmack" 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1/2 Milch 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 150 Aprikosen 
  • 3 EL  flüssiger Honig 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 150 Süßkirschen 
  •     gehackte Pistazien und Schokoladenspäne 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver, Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, nochmals aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln
2.
Ei trennen. Eigelb unter den Pudding rühren. Eiweiß steif schlagen und darunter heben. Alles in 4 kalt ausgespülte Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) füllen. Ca. 4 Stunden kalt stellen
3.
Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Honig und Zitronensaft verrühren und darüber träufeln. Kirschen waschen, evtl. entstielen und entsteinen. Zu den Aprikosen geben
4.
Pudding auf 4 Dessertteller stürzen. Mit Früchten und Marinade anrichten. Mit Pistazien und Schokospänen bestreuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Löst sich der Pudding nicht aus den Förmchen, diese kurz in heißes Wasser tauchen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved