Vanillerotkohl mit Birnen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Vanillerotkohl mit Birnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Rotkohl (ca. 1,2 kg) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Vanilleschote 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 3   Gewürznelken 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1–2 EL  Zucker 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 8 EL  Rotweinessig 
  • 2   Birnen 
  •     3—4 EL schwarzes Johannisbeergelee 

Zubereitung

180 Minuten
ganz einfach
1.
Rotkohl putzen, waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen.
2.
Schmalz erhitzen. Zwiebeln andünsten. Kohl, Vanillemark und -schote, Nelken, Lorbeer und 1 EL Zucker zufügen. Unter Rühren mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 400 ml Wasser und Essig angießen, aufkochen.
3.
Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren, dabei öfter umrühren.
4.
1 Birne schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Nach ca. 1 Stunde zum Kohl geben. Ca. 15 Minuten vor Gar­zeitende übrige Birne schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit Gelee unter den Kohl rühren.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved