Vegane Sommer-Tarte

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   vegane Margarine  
  • 75 g   Zucker  
  • 300 g   Mehl  
  • 5 (ca. 600 g)  Nektarinen  
  • 100 g   Heidelbeeren  
  • 100 g   Johannisbeergelee  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Margarine, Zucker, Mehl und 2 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Nektarinen waschen und in Spalten vom Stein schneiden.
2.
Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Früchte, Gelee und Stärke locker vermengen.
3.
Teig zwischen 2 Bögen Backpapier rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Oberes Papier entfernen und mit Hilfe des unteren Bogens den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Tarteform (ca. 26 cm Ø) mit Lift-off-Boden legen.
4.
Backpapier entfernen und Teig leicht andrücken. Den oberen Teigrand mit den Fingern leicht wellig formen.
5.
Boden mit Mandeln bestreuen. Früchte in der Form verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Tarte aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved