Vegetarisch kochen für Gäste

Veggie-Küche deluxe: Serviere deinen Gästen vegetarische Gerichte vom Feinsten. Unsere Rezepte für feine Vorspeisen und raffinierte Hauptgerichte machen alle satt und glücklich. Wir wünschen dir einen genussvollen Abend!

Ofengemüse mit Feta Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Inhalt
  1. Vegetarisch kochen für liebe Gäste
  2. Vegetarisch kochen - raffinierte Ideen leicht gemacht
  3. Einen kühlen Kopf bewahren
 

Vegetarisch kochen für liebe Gäste

Für unsere Gäste nur das Beste - das gilt natürlich auch in der Veggie-Küche! Hier sind vor allem Gemüsesorten der Saison, besonders wenn sie regional angebaut wurden, die ganz großen Stars auf dem Teller. Aus frischen Zutaten von hervorragender Qualität zaubern wir Gerichte, von denen deine Lieben nicht genug bekommen werden. So geht vegetarisch Kochen mit Herz!

 

Vegetarisch kochen - raffinierte Ideen leicht gemacht

Kreative Ideen, die man nicht jeden Tag vorgesetzt bekommt, stehen beim vegetarisch Kochen für Gäste ganz hoch im Kurs. Schon kleine Abweichungen von der Norm können da zu ganz großer Begeisterung führen, und wenn es die Zubereitung vereinfacht ist das nur umso besser! Unter dieser Kategorie fallen unsere Leckereien vom Blech: Ganz vorn mit dabei sind die Gerichte wie der Kartoffelsalat "Ofenstyle" oder das Blumenkohlcurry vom Blech. Ideal sind auch feine Tarte-Rezepte, denn während der herzhafte Kuchen in der Röhre zuende backt, bleibt genug Zeit für die Gäste.

 

Einen kühlen Kopf bewahren

Wichtigste Regel beim vegetarisch Kochen für Gäste: locker bleiben und gut vorbereitet sein! Wenn du dich beispielsweise für ein warmes Gericht entscheidest, kannst du das Gemüse schon im Voraus kleinschneiden und anschließend abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Trockene Zutaten wie Reis und Mehl lassen sich im Voraus abwiegen und Flüssigkeiten bereits abmessen.

Ebenfalls eine tolle Idee: Verwöhne deine Gäste doch mal mit kaltem vegetarischen Fingerfood. Dafür kannst du zum Beispiel Gemüse in Sticks schneiden und mit verschiedenen Dips wie Hummus oder Kräuterquark und Brot reichen. Es darf gerne etwas sättigender sein? Dann runde das Ganze mit gut vorzubereitenden Salaten wie Couscoussalat, Bulgursalat oder Linsensalat ab. Auch toll zum Vorbereiten sind übrigens vegetarische Antipasti oder Tapas.

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved