Vegetarische Kohlrouladen

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer, etwas Zucker  
  • 1 (ca. 1 kg)  Weißkohl  
  • 2   mittelgroße Möhren  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Ei , 2 EL Öl (Gr. M) 
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 EL   Tomatenmark  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2-3 TL   heller Soßenbinder  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Kohl putzen, Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in reichlich kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen, abtropfen lassen. Äußere Blätter ablösen. Wiederholen, bis ca. 12 Blätter abgelöst sind. Blattrippen flacher schneiden. Rest Kohl in Stücke schneiden
3.
Möhren schälen, waschen, fein würfeln. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten dünsten, abtropfen. Zwiebel schälen, würfeln. Kartoffeln abgießen, fein stampfen. Mit Ei, Möhren, bis auf 2 EL, und Zwiebel vermengen, würzen. Je ca. 2 EL in die Mitte von 1-2 Kohlblättern setzen. Aufrollen und feststecken
4.
Rouladen im heißen Öl rundum anbraten. Kohlstücke, 1/4 l Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen, zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren. Rouladen und Kohl herausnehmen, warm stellen. Tomatenmark und Sahne in den Fond rühren. Binden, abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved