Verlorenes Ei mit Senfsoße & Püree

0
(0) 0 Sterne von 5
Verlorenes Ei mit Senfsoße & Püree Rezept

Zutaten

Für Person
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1/2 TL (2 g)  Öl 
  • 1 TL  Mehl 
  • 10 EL (100 ml)  fettarme Milch 
  • 1 TL  Senf (z. B. körniger) 
  • 2 EL  Essig, 1 Ei (Gr. S) 
  • 2 EL (30 g)  Kartoffelpüree-Flocken 
  •     Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für den Salat Tomaten wa-schen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Im heißen Öl andünsten. Mehl darüber stäuben und hellgelb anschwitzen. 100 ml Wasser und 4 EL Milch einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Ca. 1/2 l Salzwasser und Essig in einem kleinen Topf aufkochen. Ei in eine Kelle schlagen und vorsichtig in den Essigsud gleiten lassen. Bei schwacher Hitze 4-5 Minuten gar ziehen lassen
4.
6 EL Wasser und 1 Prise Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Übrige Milch zugießen und Püree-Flocken einrühren. Nach ca. 1 Minute kräftig durchrühren
5.
Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Unter das Püree heben. Ei mit der Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved