Verschleiertes Bauernmädchen

Verschleiertes Bauernmädchen Rezept

Zutaten

  • 500 Äpfel 
  • 60 + 4 EL Zucker 
  • 150 ml  klarer Apfelsaft 
  • 3–4 EL  Zitronensaft 
  • 5–10 Speisestärke 
  • 1/4 TL  gemahlener Zimt 
  • 125 Pumpernickel 
  • 1/2 TL  Butter 
  • 75 Vollmilch-Joghurt 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 8   dünne Apfelscheiben zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Apfelspalten, 60 g Zucker, Apfel- und Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen. Apfelspalten bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 6–8 Minuten weich dünsten, aber nicht zerfallen lassen. Stärke und 2–3 EL Wasser glatt rühren. Gedünststen Äpfel damit binden. Zimt unterrühren und auskühlen lassen
2.
Pumpernickel zerbröseln. Butter in einer Pfanne schmelzen, Brot darin ca. 2 Minuten knusprig rösten. 2 EL Zucker zugeben und weitere ca. 2 Minuten weiterrösten. Brot aus der Pfanne nehmen und erkalten lassen
3.
Joghurt und 2 EL Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Sahne vorsichtig unter den Joghurt heben. Pumpernickel, Kompott und Joghurt-Vanille-Sahne in 4 Gläser schichten und mit Apfelscheiben verzieren
4.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved