Versunkene Rotweinpflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1,2 kg   Pflaumen  
  • 400 ml   Rotwein  
  • 325 g   Zucker  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 450 g   Mehl  
  • 80 g   gehackte Mandeln  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 4 Packungen   Sesamkrokantriegel (à 4 Stück = 30 g) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Rotwein und 100 g Zucker aufkochen. Pflaumen kurz darin blanchieren, herausnehmen und auf einem Blech abkühlen lassen. Rotwein zu einem Sirup einkochen lassen. In der Zwischenzeit Fett, 225 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unter die Fettcreme rühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und mit der Sahne unter die Masse heben. Sirup vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Rührteig auf einer gefetteten, mit Mehl bestäubten Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) verstreichen und mit den Pflaumen belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 45-55 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit dem Sirup bestreichen. Sesamkrokantriegel schräg halbieren und den Kuchen damit verzieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved