Versunkener Kirschkuchen (Diabetiker)

Versunkener Kirschkuchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 36 Fruchtzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1/2   Fläschchen Butter-Vanille-Aroma 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 300 entsteinte Sauerkirschen 
  • 30 Mandelblättchen 
  • 25 Sauerkirsch-Konfitüre 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett, Fruchtzucker, Salz und Aroma schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 180 g Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Teig in eine gefettete mit Paniermehl ausgestreute Springform (20 cm Ø) füllen. Kirschen mit 20 g Mehl bestäuben und auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C / Umluft: 150 ° C / Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Kuchen aus der Form lösen. Auskühlen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kuchenrand mit Konfitüre einstreichen und mit Mandelblättchen verzieren. Dazu schmeckt ein Klecks Schmand
2.
, 2 BE (davon 4 g Fructose)

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved