Viertage-Haselnuss-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 75 g   + 250 g Zucker, 1 Ei (Gr. M) 
  • 100 g   kalte + 250 g Butter  
  •     Fett und Paniermehl f. d. Form  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 250 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2 EL   Milch  
  • 250-300 g   Halbbitter-Kuvertüre  
  •     Sahne u. Haselnusskerne  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver und 75 g Zucker mischen. Ei und 100 g Butter in Stückchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Teig ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig auf wenig Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, Teig dabei am Rand ca. 2 cm hochdrücken. Teigboden mehrmals einstechen. Form nochmals kalt stellen
3.
250 g Butter und 250 g Zucker unter Rühren schmelzen. Nüsse und Milch unterrühren. Vom Herd nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Nussmasse auf den Mürbeteig streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten backen (evtl. in den letzten 5 Minuten mit Pergamentpapier abdecken). Auskühlen, vom Rand lösen und stürzen
4.
Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Mürbeteig-Seite und Rand der Torte damit überziehen. Trocknen lassen. Torte zum Servieren in ca. 20 Stücke schneiden, evtl. jedes 2. Stück umdrehen. Mit Sahne und Nüssen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved