Violette Marmorriegel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 200 g   Butter und Margarine  
  •     Salz  
  • 215 g   Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 2 TL (ca. 8 g)  Backpulver  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 30 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 75 g   Mandelkerne ohne Haut  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Beeren auftauen lassen. Fett, Salz und 175 g Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss Zitronensaft einrühren. Teig halbieren. Unter eine Hälfte gemahlene Mandeln rühren
2.
Heidelbeeren grob pürieren, einige ganze Heidelbeeren sollten noch zu sehen sein. Heidelbeerpüree unter die andere Teighälfte rühren. Zuerst den hellen Teig in eine gefettete und mehlierte quadratische Springform (24 x 24 cm) geben, dann die blau-violetten Teig einfüllen. Teige mit Hilfe einer Gabel marmorieren und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–45 Minuten backen (Stäbchenprobe)
3.
Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. 40 g Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Mandeln auf ein Stück Backpapier geben und auskühlen lassen. Kuchen aus dem Backofen nehmen, vom Formrand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Mandeln grob hacken. Kuchen in 8 Streifen schneiden, dann der Länge nach halbieren. Vor dem Servieren mit Puderzucker und karamellisierten Nüssen verzieren
5.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved