Virginia Schnweinefilet auf geröstetem Möhren-Kartoffel-Gemüse

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Ahornsirup  
  • 1/2 TL   gemahlene Gewürznelken  
  • 300 g   Schweinefilet  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   Möhren  
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Ahornsirup, Nelke und Knoblauch verrühren. Filet waschen, trocken tupfen, mit vorbereiteter Marinade einstreichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. 1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne oder einem flachen Bräter erhitzen. Schweinefilet rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 15 Minuten zu Ende braten
2.
Inzwischen Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in Stifte schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Möhren darin ca. 5 Minuten unter Wenden anbraten. Brühe angießen und in der geschlossenen Pfanne weitere ca. 15 Minuten schmoren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken
3.
Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Gemüse und Fleisch auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved