Vollkorn-Orecchiette mit Erbsen & Dicken Bohnen

Aus LECKER 10/2017
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Pflanzliches Eiweiß aus Hülsenfrüchten, kombiniert mit B-Vitaminen und Ballaststoffen aus Vollkorn – so ausgewogen lassen wir uns gern von Nudeln beglücken

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • ca. 300 g   TK-Dicke-Bohnen (Wer’s eilig hat, löst die Bohnen nicht aus der Haut, sondern isst sie mit. Bohnen dann bei den Nudeln mitkochen) 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • abgeriebene Schale von 1   Bio-Zitrone  
  • 100 g   TK-Erbsen  
  • 400 g   Orecchiettenudeln (Vollkorn; z. B. von De Cecco) 
  • 50 g   junger Blattspinat  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Gefrorene Dicke Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abgießen und kalt abschrecken. Bohnenkerne aus der Haut lösen.
2.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Knoblauch dar­in andünsten. Sahne und 200 ml Wasser zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. Zi­tronenschale unterrühren. Bei schwacher ­Hitze ca. 3 Minuten köcheln. Bohnenkerne ­zugeben und 5 Minuten, gefrorene Erbsen 2–3 Minuten mitgaren.
3.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Soße und Spinat unterheben. Anrichten und mit Pinienkernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 88 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved