Vollkorn-Quiche mit Apfel und Porree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 225 g   Dunkles Weizenmehl  
  •     (Typ 1050) 
  • 150 g   weiches Butter oder  
  •     Margarine  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Salz  
  • 1   große Porreestange (Lauch) 
  • 3   Äpfel  
  • 2   Eier  
  • 250 g   Schmand  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Sonnenblumenkerne  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett, Eigelb und 1 Prise Salz schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten zugedeckt kalt stellen. Inzwischen Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Äpfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Eier und Schmand verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu einem Kreis (ca. 28 cm Ø) ausrollen. Pieform (26 cm Ø) ausfetten, mit Teig auslegen. Apfelspalten und Porree hineingeben. 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne darüberstreuen. Mit Eier-Schmand begießen. Restliche Kerne darübergeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen
2.
Form: Bella Cucina
3.
Teller: ASA
4.
Besteck: Boda Nova
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved