Vollkorn-Schmarren mit Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Vollkorn-Schmarren mit Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 Vollkorn-Weizenmehl 
  • 200 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Muskat 
  •     Pfeffer 
  • 500-750 Blattspinat 
  • 100 Kirsch- oder 
  •     kleine Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Butter 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 40 Comtékäse oder 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Mehl, Eigelb, Milch, je 1 Prise Salz und Muskat glatt rühren. Teig mind. 20 Minuten quellen lassen
2.
Spinat putzen und waschen. 4-5 große Blätter fein hacken. Tomaten waschen, vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch in Scheiben schneiden
3.
Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen. Butter und gehackten Spinat unter den Teig rühren. Eischnee unterheben. 1-2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Teig darin von beiden Seiten goldbraun backen. Mit 2 Pfannenwendern in Stücke reißen und kurz weiterbacken
4.
Inzwischen Zwiebel und Knoblauch in 1 EL heißem Öl im Topf andünsten. Tomaten mitdünsten. Spinatblätter zufügen, zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse reiben. Alles anrichten und mit Käse bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved