Wachsweiche Eier auf Spinat in Käsesahne

Aus kochen & genießen 8/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Wachsweiche Eier auf Spinat in Käsesahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 4   frische Eier (Gr. M) 
  • 100 Hartkäse (z. B. Comté; Stück) 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 kg  Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Butter 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 6 Stiel(e)  Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Eier ca. 6 Minuten wachsweich kochen.
2.
Käse reiben. Sahne aufkochen und ca. 2⁄3 Käse darin schmelzen. Spinat putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten.
3.
Spinat zufügen und zugedeckt zusammenfallen lassen. Käsesahne angießen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Eier abgießen, abschrecken, schälen und auf dem Spinat anrichten. Übrigen Käse und Schnittlauch darüberstreuen. Kartoffeln dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved