close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Wachsweiche Eier mit Erbsensoße und Kartoffelpüree

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 20 g   Mehl  
  • 3/8 l   Milch  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Eier in kochendem Wasser ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett schmelzen, Zwiebel darin andünsten.
2.
Mehl darin anschwitzen. 1/4 Liter Milch und Brühe unter Rühren zugießen, aufkochen. Erbsen zufügen und ca. 5 Minuten darin köcheln. Eier abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln abgießen, zerstampfen und 1/8 Liter Milch unterrühren.
3.
Mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffelpüree, Eier und Erbsensoße auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved