Waffeln mit Kirschfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 60 g   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Zucker  
  • 1/2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 65 ml   Milch  
  •     Öl für das Waffeleisen 
  • 250 g   Kirschen  
  • 250 ml   roten Johannisbeersaft ©gibt es nicht mehr im Handel  
  •     !!©  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1 EL   Honig  
  • 1 EL   Speisestärke  
  •     Puderzucker und Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier unterrühren. Mehl, Stärkemehl und Backpulver vermischen und in die Masse sieben. Mit der Milch zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.
2.
Waffeleisen erhitzen, mit etwas Öl ausstreichen und einen Esslöffel Teig hineingeben. Goldbraun ausbacken. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren. Kirschen waschen und entsteinen. In Johannisbeersaft kurz aufkochen und mit Zucker und Honig süßen.
3.
Stärke mit etwas Wasser glatt rühren, zu den Kirschen geben und nochmals aufkochen. Waffeln mit etwas Kompott auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 129 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved