Waffeln mit Pflaumenkompott und Zimt-Creme (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   entsteinte, geputzte Pflaumen  
  •     flüssiger Süßstoff  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 24 g   Diabetiker Süße  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 8-10 EL   Mineralwasser  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 75 g   Magerquark  
  • 75 g   Schmand  
  • 1/2 TL   Zimt  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pflaumen mit 8 Esslöffel Wasser und einigen Spritzern Süßstoff aufkochen und ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze garen. Auskühlen lassen. Inzwischen weiches Fett, Diabetiker Süße, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl darübersieben und unterrühren. Mineralwasser einrühren. Waffeleisen vorheizen. Obere und untere Backfläche mit etwas Öl einstreichen. Aus dem Teig nacheinander 8 Waffeln goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Quark, Schmand, Zimt und einige Spritzer Süßstoff glatt rühren. Waffeln mit Pflaumenkompott und Zimtcreme servieren. Mit einem Minzeblättchen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved