Waffeltorte mit Himbeercreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Waffeltorte mit Himbeercreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2 Packungen  Waffel-Crêpes (á 90 g) 
  • 50 Butter 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 250 Himbeeren 
  • 100 + 2 EL Zucker 
  • 500 Magerquark 
  • 500 Schmand 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  roter Tortenguss 
  • 1   Gefrierbeutel 
  •     Minzblättchen und unbehandelte Orchidee 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
90 g Waffeln in einen Gefrierbeutel füllen und mit sanftem Druck zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Bröseln vermengen. Brösel in eine Springform (18 cm Ø) füllen und zu einem glatten Boden andrücken. 30 Minuten kalt stellen, bis der Boden fest ist. Inzwischen Gelatine einweichen. Himbeeren verlesen. 150 g Himbeeren und 100 g Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Quark, Schmand und Vanillin-Zucker verrühren. Himbeerpüree erwärmen. Gelatine ausdrücken und im warmen Püree auflösen. Püree tröpfchenweise in die Quarkmasse rühren. Springformrand mit 90 g Waffeln auskleiden und die Quarkmasse einfüllen. 3 Stunden kalt stellen. Tortenguss und 2 Esslöffel Zucker in einem kleinen Topf vermengen. Nach und nach mit 250 ml kaltem Wasser verrühren. Die Flüssigkeit unter Rühren kurz aufkochen. Torte mit Himbeeren belegen und mit Tortenguss beträufeln. 30 Minuten kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben und eventuell mit Minze und Orchidee verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved