Waffeltorte mit Himbeersahne (Diabetiker)

Waffeltorte mit Himbeersahne (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 48 Fruchtzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 160 Mehl 
  • 100 ml  Mineralwasser 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 340 verlesende Himbeeren 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  • 150 Schlagsahne 
  •     einige Spritzer Süßstoff 
  • 6 Streusüße 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett, Fruchtzucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl darübersieben und unterrühren. Mineralwasser einrühren
2.
Waffeleisen vorheizen. Mit etwas Öl einstreichen. Aus dem Teig nacheinander 4 Waffeln goldbraun backen. Waffeln abkühlen lassen. Für die Creme Gelatine einweichen. 250 g Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Joghurt verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter das Himbeerpüree rühren. Kalt stellen
3.
Sahne steif schlagen. Sobald das Püree zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Mit Süßstoff abschmecken. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. 3 Waffelböden schleifenartig damit bespritzen und locker zusammensetzen. Aus restlicher Waffel die 5 Herzen herausschneiden, schräg in die Creme stecken und mit restlichen Himbeeren verzieren. Mit Streusüße bestäuben
4.
, 1 1/2 BE (davon 5 g Fructose)

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved