Waffeltorte mit Weincreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 40 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 200 ml   Milch  
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 1 Packung   Dessertpulver "Rotweincreme"  
  • 1 EL   Hagelzucker  
  •     roter Zucker zum Verzieren 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig halbieren, unter eine Hälfte Schokolade und Kakao rühren. Waffeleisen erhitzen und leicht einfetten. Auf einer Hälfte des Waffeleisens einen Esslöffel dunklen Teig, auf die andere Hälfte hellen Teig geben. Nacheinander aus dem Teig 5-6 Waffeln backen. Auskühlen lassen. Für die Creme Sahne steif schlagen, Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Rotwein in eine fettfreie Rührschüssel geben. Dessertpulver zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann ca. 2 Minuten auf höchster Stufe zu einer schaumig-dicklichen Creme aufschlagen. Sahne mit den Schneebesen auf niedrigster Stufe kurz unterrühren. Abwechselnd Waffeln und Creme zu einer Torte schichten. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Torte mit Hagelzucker und rotem Zucker bestreuen, mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved