Walnuss-Brot-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Walnuss-Brot-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Milch 
  • 50 Butter 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 75 Walnusskerne 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 350 Weißbrot 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein schneiden. Milch, Butter, Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeer und etwas Muskat in einem Topf ca. 30 Minuten sanft köcheln lassen. Mischung auskühlen lassen (Original über Nacht ziehen lassen!)
2.
Walnüsse grob hacken. Vom Brot die Rinde abschneiden. Brot in Stücke schneiden. Etwas Brot und einige Walnüsse beiseitelegen. Lorbeer aus der Milch entfernen. Milch erneut aufkochen, Brot und Walnüsse hineingeben, nochmals aufkochen
3.
Masse sehr fein pürieren, evtl. mit etwas Milch verdünnen, mit Salz, Pfeffer und evtl. Muskat abschmecken. Übriges Brot in kleine Würfel bzw. Stücke schneiden, zusammen mit den Walnüssen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Soße evtl. erneut erwärmen, in einer Schüssel anrichten und mit Nuss-Brot-Mischung bestreuen
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved