Walnuss-Muffins mit Sternfrucht­tannenbaum

Aus kochen & genießen 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Walnuss-Muffins mit Sternfrucht­tannenbaum Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 Walnusskerne 
  • 250 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1 gestrichene(r) TL (2 g)  Natron 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 150 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 8 EL  Öl 
  • 250 Schmand 
  •     abgeriebene Schale von 2 Bio-Orangen 
  • 12   Papierbackförmchen (à ca. 5 cm Ø) 
  • 200 Puderzucker 
  • 1   frisches Eiweiß (Gr. M) 
  • 6   Karambolen (Sternfrüchte) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 30   Belegkirschen 
  • 12   Holzspieße 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Teig die Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) mit Papierförmchen auslegen. Nüsse fein hacken. Mehl, Backpulver und Natron vermischen. Eier in einer Schüssel mit Zucker, Vanillinzucker, Öl und Schmand verquirlen.
2.
Mehlmischung und Orangenschale kurz unterrühren. Zum Schluss Walnüsse unterheben.
3.
Teig in die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
Für den guss Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß zufügen und mit den Schneebesen des Rührgerätes zu einem dicken Guss verrühren. Mit einem Messer auf den Muffins verteilen und trocknen lassen.
5.
Karambolen waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Karambolen abtupfen und je 9–11 Karambolescheiben auf 1 Holzspieß stecken, dabei mit 1 kleinen Scheibe als Stern enden.
6.
Belegkirschen halbieren und als Weihnachtskugel auf die Fruchtscheiben setzen. Muffins mit den ­Tannenbäumen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved