Walnuss-Plätzchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Walnusskerne  
  • 200 g   weiche Butter  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 1 TL   Spekulatius-Gewürz  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 50 g   Zucker  
  • ca. 200 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 200 g   Puderzucker  
  • 6 EL   Zitronensaft  
  •     violett-farbener Zucker zum Bestreuen 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  •     Öl für die Alufolie 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
150 g Walnüsse im Universalzerkleinerer fein mahlen. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Butter, Puderzucker und Salz cremig schlagen. Ei unterrühren. Mehl, Nüsse, Gewürz und Zitronenschale mischen und rasch unter die Fettmasse kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Ca. 80 Kreise (ca. 5 cm Ø) ausstechen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen. 50 g Walnusskerne je einmal längs halbieren. Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren lassen. 5 Esslöffel warmes Wasser zugießen, aufkochen. Nüsse im Karamell wenden und auf ein leicht mit Öl bestrichenes Stück Alufolie setzen. Auf die Hälfte der Plätzchen je einen Klecks Konfitüre geben. Übrige Kekse daraufsetzen. Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dünnen Guss verrühren. Kekse damit bestreichen. Mit je einer Walnusshälfte und violett-farbenem Zucker verzieren. Trocknen lassen
2.
2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved