Walnuss-Schokobiskuit-Wölkchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Walnuss-Schokobiskuit-Wölkchen Rezept

Zutaten

  • 3   Eier (Größe M) 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Zartbitter-Schokolade 
  • 25 Mehl 
  • 15 Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 100 Walnusskerne 
  • 40 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Backpapier 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Fett und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Eigelb nacheinander zufügen und unterrühren. Schokolade hacken. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Zusammen mit der Schokolade zur Ei-Fett-Masse geben und unterrühren. Walnüsse fein mahlen. Eiweiß steif schlagen. Dabei Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. 1/3 des Eischneees und die Walnüsse mit einem Teigschaber unter den Teig heben. Restliches Eischnee vorsichtig unterheben. 1 Backblech mit Backpapier auslegen. 21-22 Kleckse (1/2 Teelöffel) Teig daraufgeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Restlichen Teig ebenso abbacken. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen. In einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und und die Plätzchen damit gitterartig verzieren. Ergibt ca. 65 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved