Walnuss Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Biskuitteig: 4 Eigelb 
  • 150 g   Zucker  
  • 1   Pä Vanillezucker  
  • 6 EL   Wasser  
  • 200 g   gemahlene Walnüsse  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 100 g   Mehl  
  • 4   Eiweiß  
  • 2   Eiweiß  
  • 150 g   Zucker  
  • 100 g   gemahlene Walnüsse  
  • 1 EL   Rum  
  •     abgeriebene Zitronenschale 
  • 5 EL   Milch  
  • 150 g   Butter.  

Zubereitung

80 Minuten
ganz einfach
1.
Eigelb mit 120 g Zucker, Vanillezucker und 2 EL Wasser schaumig rühren, nach und nach noch 4 EL Wasser einrühren. Nüsse, Backpulver und Mehl zufügen.
2.
Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. In eine gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.
3.
Den erkalteten Biskuitboden zweimal durchschneiden.
4.
Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Zucker mit 6 EL Wasser verrühren, dann ohne zu rühren, so lange kochen bis der Zucker klar ist.
5.
Das Ganze auf den Eischnee gießen und im Wasserbad so lange schlagen bis die Masse steif ist. Abkühlen lassen.
6.
Nüsse mit Rum, Zitronenschale und etwas Milch steif kochen und abkühlen lassen. Butter schaumig rühren, löffelweise erst den Eischnee, dann die Nussmasse unterrühren.
7.
Zwei der Tortenböden mit Creme bestreichen und aufeinander setzen. Die Oberfläche und den Rand der Torte ebenfalls mit Creme bestreichen und mit den zurückbehaltenen gemahlenen Nüssen bestreuen. Beliebig verzieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved