Walnussbrot mit Aprikosenmus

Aus kochen & genießen 8/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Walnussbrot mit Aprikosenmus Rezept

Zutaten

  • 200 Walnusskerne 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 500 Dinkel-Vollkornmehl 
  • 2   leicht gehäufte TL Salz 
  • 2 EL  Apfelessig 
  •     Fett und Mehl 
  • 1 (450 g)  große reife Mango 
  • 200 Soft-Aprikosen 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  • 1 Messerspitze  gemahlener Ingwer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Walnusskerne grob hacken. Hefe zerbröckeln, in 1⁄2 l lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefewasser, Walnüsse und Essig zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 3 Minuten glatt verkneten (Teig ist relativ flüssig).
2.
Teig sofort (nicht gehen lassen!) in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (25 cm lang; 1 1⁄2 l) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stu­fe 4) 30–35 Minuten backen.
3.
Evtl. noch 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Brot stürzen und auf einem ­Kuchengitter mind. 3 Stunden auskühlen lassen.
4.
Für den Aufstrich Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Mango, Aprikosen und Zitronensaft pürieren. Mit Ingwer würzen. Brot in Scheiben schneiden. Aufstrich dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 190 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved