Washington-Hero-Taschen gefüllt mit Käse und Schinken

Aus Mutti 1/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 8   quadratische Scheiben (à 45 g) TK-Blätterteig  
  • 100 g   Schinkenwürfel  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 100 g   Blauschimmelkäse (z. B. Bavaria blu) 
  • 400 g   Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 4 EL   Milch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Inzwischen Schinkenwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Blauschimmelkäse mit einer Gabel grob zerdrücken, mit Frischkäse verrühren. Schinkenwürfel und Lauchzwiebeln unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Eier und Milch in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Eine Hälfte jeder Blätterteigscheibe mit Käse-Schinken-Creme bestreichen, dabei 1⁄2 cm vom Rand frei lassen. Teigränder mit der Eiermilch bepinseln.
4.
Leere Blätterteighälfte über die Füllung klappen. Teigränder rundherum mit einer Gabel gut zusammendrücken.
5.
Pop-Tartes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit restlicher Eiermilch bestreichen und im heißen Ofen 15–20 Minuten backen. Dazu schmeckt dein Lieblingsketchup.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved