Weihnachtliche Kuppeltorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Weihnachtliche Kuppeltorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 250 Marzipan-Rohmasse 
  • 180 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 25 gemahlene Mandeln 
  • 3 EL  Milch 
  • 1 Glas (720 ml, 460 g)  Schattenmorellen 
  • 30 Speisestärke 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Stück(e)  unbehandelte Zitronenschale 
  • 1   Zimtstange 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 100 Amarettini 
  • 5 EL  Mandellikör (z. B. Amaretto) 
  • 500 Schlagsahne 
  • 50 Puderzucker 
  •     Zimt 
  •     gehackte Pistazienkerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Fett, 50 g Marzipan, 100 g Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen, mit der Milch zum Fett-Eigemisch geben und zu einem glatten Teig verrühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Boden in der Form etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen. Kirschen abgießen, Saft dabei auffangen. 10 Kirschen auf Küchenpapier abtropfen lassen. 4 Esslöffel Saft und Stärke verrühren. Rest Saft, 30 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Zimtstange aufkochen. Angerührte Stärke zugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Kirschen unterheben. Um den Tortenboden den gesäuberten Springformrand setzen. Kompott auf dem Boden verteilen und im Kühlschrank erkalten lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Amarettini (10 beiseite legen) grob zerbröseln, mit Likör beträufeln. Sahne und 50 g Zucker steif schlagen. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, etwas Sahne einrühren. Gelatinegemisch zur restlichen Sahne geben und gleichmäßig verrühren. Getränkte Amarettini unterheben. Formrand lösen, Sahne auf der Torte kuppelartig verteilen und glatt streichen, dabei etwas Sahne an den Tortenrand streichen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. 200 g Marzipan und Puderzucker verkneten. Zu einer Rolle (ca. 30 cm lang) formen, halbieren und jede Hälfte zu einem ca. 5 cm breiten und 37 cm langen Streifen flach rollen. Ränder gerade schneiden. Marzipanstreifen an den Tortenrand legen und leicht andrücken, überstehenden Rand wellenförmig eindrücken. Aus dem Rest Marzipan einen Stern ausstechen und in die Mitte der Torte setzen. Mit Hilfe einer Schablone ein weihnachtliches Zimtmotiv auf die Torte stäuben. Torte mit Pistazien, restlichen Kirschen und Amarettini verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved