Weihnachtliche Schoko-Mascarpone-Kuppel-Torte

Weihnachtliche Schoko-Mascarpone-Kuppel-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 + 1 EL Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 20 Kakaopulver 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 2-3 EL  Kirschwasser 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen 
  • 35 Speisestärke 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2 (à 100 g)  Tafeln Zartbitter Schokolade 
  • 375 Schlagsahne 
  • 500 Mascarpone 
  • 3-4 EL  Milch 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 40-50 Mandelblättchen 
  • 1 TL  Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel Wasser steif schlagen, dabei zum Schluss 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander zufügen und unterschlagen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und aus der Form lösen. Biskuit, bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand und Boden, aushöhlen. Boden mit Kirschwasser beträufeln. Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Speisestärke mit 6 Esslöffel Kirschsaft glatt rühren. Restlichen Kirschsaft und 1 Esslöffel Zucker aufkochen. Speisestärke in den kochenden Saft rühren und unter Rühren nochmals kurz aufkochen. Kirschen unterheben. Kompott in den ausgehöhlten Biskuit geben und glatt streichen. Auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade grob hacken. Biskuitstücke zerbröseln. 250 g Sahne steif schlagen und kalt stellen. Mascarpone, 75 g Zucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker kurz verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit Milch verrühren. Gelatine unter Rühren zur Creme geben. Dann Schokolade, Biskuitbrösel und Sahne unterheben. Creme kuppelartig auf das Kompott geben und glatt streichen. Torte mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre dünn auf ein Marmor- oder Porzellanbrett streichen und kalt stellen. Dann mit einem Spachtel in dünne Röllchen schieben. Kalt stellen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. 125 g Sahne steif schlagen. Torte am Rand mit Sahne einstreichen, mit Mandelblättchen bestreuen und mit Schokoröllchen verzieren. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved