Weihnachtliche Schokoküchlein

Aus kochen & genießen 12/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Weihnachtliche Schokoküchlein Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Fett + Mehl f. d. Förmchen 
  • 100 Edelbitterschokolade 
  •     (ca. 70 % Kakao) 
  • 100 Mokkaschokolade 
  • 100 Butter 
  • 3   Eier + 2 Eigelb (Gr. M) 
  • 75 Zucker 
  • 25 Mehl 
  • 30 Pistazienkerne 
  • 3   Mandarinen 
  • 3–4 EL  flüssiger Honig 
  • 2–3 EL  Orangenlikör 
  •     Zuckerperlen und 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Sechs ofenfeste Tassen oder Metallförmchen (à 150–200 ml Inhalt) ­fetten und mit Mehl ausstäuben. Kalt stellen.
2.
Gesamte Schokolade in Stücke brechen und mit Butter in einem Topf schmelzen. Eier, Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5–8 Minuten dickcremig schlagen. Flüssige Schokolade langsam unterrühren.
3.
Mehl unter­heben. Schokoladenmasse in die Tassen verteilen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
4.
Pistazien hacken. Mandarinen schälen, in Scheiben schneiden. Honig und Likör verrühren. Mit Pistazien und Mandarinen mischen.
5.
Schokoküchlein im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3)12–15 Minuten backen. In den Förmchen kurz ruhen lassen, dann auf Dessertteller stürzen. Mit Mandarinen anrichten und mit Zuckerperlen und Puderzucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved