Weihnachts-Eiskonfekt

0
(0) 0 Sterne von 5
Weihnachts-Eiskonfekt Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 75 gebrannte Mandeln 
  • 100 Caramel-Brotaufstrich 
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 100 Schlagsahne 
  • 10 Kokosfett 
  • 25   Papier-Pralinenförmchen 
  • 2   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kuvertüre grob hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Jeweils etwas flüssige Kuvertüre in die Pralinenförmchen geben und unter Drehen bis zum oberen Rand darin verteilen. Überschüssige Kuvertüre zurückgießen und die Pralinenförmchen ca. 15 Minuten kalt stellen. Vorgang noch 1–2 Mal wiederholen. Zum Schluss die Förmchen 20–30 Minuten kalt stellen
2.
Ca. 25 g Mandeln hacken. Von den übrigen ganzen Mandeln jeweils 1 in jedes Pralinenförmchen legen. Caramel-Aufstrich in einen Spritzbeutel geben und als dünne Schicht auf die Mandeln verteilen. Ca. 15 Minuten kalt
3.
Schokolade grob hacken und mit Sahne und Kokosfett in einen Topf geben. Unter Rühren bei schwacher Hitze schmelzen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Schokocreme in einen Spritzbeutel geben und die Förmchen damit bis zum Rand füllen. Mit gehackten Mandeln bestreuen und ca. 1 Stunde kalt stellen. In Dosen verpacken und im Kühlschrank lagern
4.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved