Weihnachtsdesserts - süße Glanzpunkte

Sie sind der süße Höhepunkt eines jeden Festessens: weihnachtliche Desserts. Da kann man schonmal richtig in die Vollen gehen und 

Ob mit oder ohne Schwips, mit Frucht, Schokolade oder Toffee – an den Festtagen wird so richtig geschlemmt! ​Bei der großen Auswahl an süßen Highlights ist es gar nicht so einfach, sich zu entscheiden. 

Weihnachtsdesserts – festliche Variationen und Zutaten

Typisch für die feinen Nachspeisen sind warme Gewürze wie Zimt, Anis oder Kardamom, Lebkuchen-Aromen und viel Schokolade und Karamell. Aber auch fruchtige Komponenten wie Orange, Birne oder Granatapfel sind für Weihnachtsdesserts unverzichtbar. Für den gewissen Pepp sorgen mit Likör beschwipste Cremes, beträufeltes Weihnachtsgebäck oder in Glühwein oder Punsch eingelegte Früchte.

Weihnachtsdesserts – so gelingt die Zubereitung

Stressfrei durch die Festtage…

 

 

 

Einfache Idee für den Weihnachtsnachtisch

Desserts lassen sich auch einfach im Glas zubereiten…

Desserts ohne Alkohol

Raffiniert

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved