Weihnachtslaster

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 260 g   Kokosfett  
  • 2   Eier  
  • 225 g   Puderzucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 60 g   Kakaopulver  
  • 2 Packungen (à 200 g)  Butterkekse  
  • 4   runde Kekse (z. B. Prinzenrolle) 
  • 1   Haselnussschnitte (z. B. Hanuta) 
  •     Süßigkeiten zum Verzieren 
  •     Puderzucker zum Bestäuben. 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kokosfett bei schwacher Hitze schmelzen. Eier, Puderzucker, Salz und Kakao schaumig rühren. Kokosfett nach und nach unterrühren. Kastenform (ca. 24 cm Länge) mit Pergamentpapier auslegen. Schokomasse, bis auf 3 Esslöffel, und Butterkekse bis zur Hälfte der Form abwechselnd einschichten. Dann 2 Lagen Kekse und Schokomasse bis zur Mitte der Form einschichten. Danach eine 4 cm hohe Schicht für das Fahrerhäuschen. Form 3-4 Stunden kalt stellen. Laster vorsichtig aus der Form stürzen, Papier abziehen, Kuchen rundherum gerade abschneiden. Zum Verzieren Räder aus runden Keksen, Fahrerhäuschen mit Haselnussschnitte, Fenster, Scheinwerfer und Ladefläche aus Süßigkeiten mit restlicher Schokomasse befestigen. Nochmals kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben. Ladefläche mit kleinen Päckchen oder Süßigkeiten verzieren
2.
Es werden keine kcal errechnet
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved