Weihnachtsstriezel

Aus kochen & genießen 43/2005
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 750 g   Mehl  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Citro back  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 3/8 l   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Mehl für die Hände und Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl, Zucker, Salz, Citro back, Vanillin-Zucker und 75 g Mandeln in eine große Rührschüssel geben und mischen. Milch in einem kleinen Topf erwärmen, Hefe hineinbröckeln und auflösen. Hefemilch, geschmolzenes Fett und Eigelb in die Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig nochmals mit bemehlten Händen gut durchkneten. Teig vierteln und aus jedem Teil, auf einer bemehlten Arbeitsfläche, einen Strang (ca. 40 cm Länge) formen. Je zwei Stränge zu einer Kordel drehen. Kordeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, Kordelenden aufeinander setzen und leicht zusammendrücken. Kordeln dicht zusammenlegen, so dass ein Strang entsteht. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Inzwischen Ei verquirlen und den Striezel ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit damit bestreichen und mit den restlichen Mandeln bestreuen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Butter und Marmelade
2.
Wartezeit ca. 40 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved