Weiße Bohnen mit Salsicce

Aus LECKER 7/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Weiße Bohnen mit Salsicce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 getr. Cannellini-Bohnen (ital. weiße Bohnenkerne) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   kleines Bund Salbei 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 4   Salsicce-Würste (à ca. 80 g; ital. Bratwurst mit Fenchel) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Am Vortag die Bohnen über Nacht in 2 l kaltem Wasser einweichen.
2.
Am nächsten Tag Knoblauch schälen und hacken. Salbei waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen. Bohnen mit Salbeistielen und Hälfte Knoblauch in reichlich Wasser aufkochen. Zugedeckt 1–1 1/2 Stun­den weich köcheln.
3.
Dabei den entstehenden Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen. Ca. 15 Minuten vor Garzeit­ende die Bohnen mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Würste mehrmals einstechen. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Würste darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Salbeiblätter und übrigen Knoblauch kurz mitbraten. Tomaten samt Saft zugeben, etwas zerkleinern und aufkochen.
5.
Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
6.
Bohnen abgießen und zu den Tomaten geben. Alles ca. 10 Minuten weiterköcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Dazu schmeckt Ciabatta.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved