Weiße Bohnen mit Salsicce

0
(0) 0 Sterne von 5
Weiße Bohnen mit Salsicce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 getrocknete große weiße Bohnenkerne 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 6 Stiel(e)  Salbei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 4   Salsicce-Würste (à ca. 100 g) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 Prise  Zucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Bohnen in ein Sieb abgießen. Mit kaltem Wasser abspülen, in einen großen Topf geben, mit Wasser auffüllen und aufkochen. Entstehenden Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch zu den Bohnen geben. Bohnen 1 1/4-1 1/2 Stunden köcheln, bis die Bohnen weich sind. Salbei waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Die Hälfte des Salbei mit dem ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Bohnen geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Topf erhitzen. Würste mit einer Gabel mehrmals einstechen und darin rundherum ca. 5 Minuten braun braten. Übrigen Salbei in den Topf geben und ca. 1 Minute mitbraten. Tomaten zugeben, etwas zerkleinern und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Bohnen abgießen, dabei ca. 200 ml Kochflüssigkeit auffangen. Bohnen in den Wursttopf geben und 7-8 Minuten offen weiterköcheln. Mit ca. 150 ml aufgefangener Kochflüssigkeit verdünnen, nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Dazu schmeckt Baguette oder Ciabatta
2.
12 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved