Weiße Bohnen in Tomaten-Minzsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dose(n)   (à 425 ml) große weiße Bohnenkerne  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3   Rumpsteaks (à ca. 180 g) 
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 500 g   stückige Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Minze  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  •     Alufolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen abspülen, abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln
2.
Steaks trocken tupfen und den Fettrand mehrmals einschneiden. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 1-2 Minuten kräftig anbraten. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten zu Ende braten
3.
1 EL Öl erhitzen. Knoblauch und ca. 2/3 Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Tomaten zufügen, aufkochen und ca. 5 Mi-nuten köcheln
4.
Steaks herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen
5.
Minze waschen, in Streifen schneiden. Bohnen und Hälfte Minze in der Tomaten oße erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks in Scheiben schneiden. Alles anrichten. Zitronenschale, restliche Zwiebelwürfel und Minze mischen, darüberstreuen. Dazu schmecken Röstkartoffeln oder Fladenbrot
6.
So schmeckt’s auch
7.
Wenn Ihnen das Minzaroma zu kräftig ist, können Sie die Hälfte durch Petersilie (z. B. glatte) ersetzen. Eine ganz andere Note bekommt das Gemüse, wenn Sie anstelle von Minze mal Koriander verwenden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved