Weiße Schokoschichtspeise

Aus kochen & genießen 6/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Fruchtige Himbeeren, weiße Schokomousse und feine Löffelbiskuits vereinen sich zu einem süßen Traum für Naschkatzen

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 Blatt   Gelatine  
  • 200 g   weiße Kuvertürte  
  • + 50 g   weiße Kuvertüre  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • + 150 g   Schlagsahne  
  • 300 g   Himbeeren  
  • 2 EL   Himbeergelee  
  • 10-12   Löffelbiskuits  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

40 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasser­bad schmelzen. 150 g Sahne einrühren. Gelatine ausdrücken, unter Rüh­ren in der Schoko­sahne auf­lösen. Abkühlen las­sen. 150 g Sahne steif schlagen und unterheben. Himbeeren verlesen. Gelee mit 4 EL Wasser erwärmen, Himbeeren unterheben.
2.
Eine Kastenform (25 cm lang; ca. 1,5 l Inhalt) mit Folie auslegen. Himbeeren darin verteilen, etwas Schokocreme daraufstreichen. Löffelbiskuits nebeneinander darauf­legen, übrige Creme daraufstreichen. Mit Folie bedecken und mindestens 5 Stunden kalt stellen.
3.
Von der restlichen Kuver­türe mit einem Sparschäler Späne abziehen. Obere Folienschicht entfernen. Schicht­speise auf eine Platte stürzen, restliche Folie entfernen. Mit Schokospänen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved