Weißer Bohneneintopf mit Pistou

0
(0) 0 Sterne von 5
Weißer Bohneneintopf mit Pistou Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 weiße Bohnenkerne 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 10 EL  Olivenöl 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Petersilie und Basilikum 
  •     Salz 
  • 300 Möhren 
  • 1 EL  Zucker 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen.
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 4 EL Öl erhitzen. Zwiebeln und Hälfte des Knoblauchs darin ca. 5 Minuten andünsten. Thymian waschen und trocken schütteln. Bohnen in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und zu den Zwiebeln geben.
3.
Tomaten und 1 Liter Wasser dazugeben. Mit Pfeffer und Thymian würzen, aufkochen und ca. 1 1/4 Stunden köchelnd garen.
4.
Für das Pistou Petersilie und Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Übrigen Knoblauch, Kräuter und 6 EL Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Möhren schälen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Für die letzten ca. 30 Minuten zu den Bohnen geben und mitgaren. Mit Salz und Zucker kräftig abschmecken. Anrichten und mit Pistou beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved