Weißes Bohnen-Püree mit Thunfisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Weißes Bohnen-Püree mit Thunfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Dose(n)  (à 425 ml) weiße Bohnen 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Dose(n) (210 ml)  Thunfisch in Öl 
  • 5-7 EL  Olivenöl 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   kleine Tomaten (à ca. 30 g) 
  •     Thymian 
  •     Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Bohnen auf ein Sieb gießen, abspülen und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, grob hacken und zu den Bohnen geben. Thunfisch abtropfen lassen. 1/3 des Fischs zum Garnieren beiseite legen. Rest Thunfisch und 4-6 Esslöffel Öl zu den Bohnen geben und mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Je 1 Tomatenscheibe in einen Löffel oder ein Schälchen legen. Einen gehäuften Esslöffel Bohnenpüree daraufgeben. Mit übrigem Thunfisch und Thymian garnieren, mit 1 Esslöffel Öl beträufeln. Pfeffer darübermahlen. Rest Bohnenpüree extra reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved