Weißkohl-Curryeintopf mit Entenbrust

Weißkohl-Curryeintopf mit Entenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 festkochende Kartoffeln 
  • 600 Weißkohl 
  • 200 Schalotten 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 2 (à 300 g)  Entenbrustfilets 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1 TL  Kurkuma 
  • 1 EL  Currypulver 
  • 400 ml  Entenfond 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, eventuell halbieren und in ausreichend kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Kohl putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten schälen und längs halbieren.
2.
Tomaten waschen und halbieren. Entenbrüste waschen und trocken tupfen. Haut vorsichtig mit einem Messer von der Brust trennen. Butterschmalz erhitzen und Haut und Brust darin scharf anbraten. Herausnehmen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten garen.
3.
Inzwischen Schalotten, Kohl und Kartoffeln im Bratfett anbraten. Kurkuma und Curry zufügen und kurz anschwitzen. Mit Entenfond und Sahne ablöschen, aufkochen. Tomaten zufügen und 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrust in Scheiben, Haut in Streifen schneiden. Eintopf und Ente zusammen servieren und mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved