Weißkohl mit Möhren und Kassler

0
(0) 0 Sterne von 5
Weißkohl mit Möhren und Kassler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Weißkohl 
  • 500 Möhren 
  • 4   Tomaten 
  • 350 ausgelöstes mageres Kasselerkotelett (Stück) 
  • 1 EL  Pfefferkörner 
  • 2–3   Lorbeerblätter 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Tontopf (ca. 3,5 l Inhalt) mit Deckel in kaltes Wasser legen und ca. 15 Minuten wässern.
2.
Kohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in grobe Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Tomaten waschen und klein schneiden. Kasseler waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
3.
Tontopf abtrocknen. Gemüse, Kasseler, Pfefferkörner und Lor-beer im Tontopf mischen.
4.
3/8 l Wasser und Tomatenmark verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in den Tontopf gießen. Deckel auflegen und Topf auf den Rost in den kalten Backofen stellen. Ofen einschalten (E-Herd: 200 °C/ Um-luft: 175 °C/Gas: Stufe 3) und alles ca. 1 1/4 Stunden garen.
5.
Da-zu schmeckt Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved