Wespennester mit Marzipan

0
(0) 0 Sterne von 5
Wespennester mit Marzipan Rezept

Zutaten

  • 400 Marzipan-Rohmasse 
  • 16   ganze geschälte Mandeln 
  • 200 Puderzucker 
  • 2 TL  Kakaopulver 
  • 2 EL  Rum 
  •     Zucker 
  • 16 (ca. 4 cm ø)  runde Biskuitplätzchen z. B. zartes Orangengebäck 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Ca. 1/3 (130 g) der gesamten Marzipan-Rohnmasse zu 16 gleichmäßigen Kugeln formen. Jeweils eine ganze Mandel hineindrücken und zu kleinen Kegeln umformen. Diese kleinen Kegel bilden die Füllung der Wespennester.
2.
Die restlichen 2/3 der Marzipan-Rohmasse mit Puderzucker, Kakao und Rum zu einer glatten Masse verkneten. In 16 gleichgroße Portionen teilen und jeweils zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu ca. 3 mm dicken Kreisen ausrollen.
3.
Die Kreise einmal bis zur Mitte einschneiden. Die Marzipankegel auf je einen eingeschnittenen Kreis legen und damit umwickeln. Das Ganze mit leichtem Händedruck auf der Arbeitsfläche rollen und somit zu einem glatten Kegel formen.
4.
Nach diesem Arbeitsgang den Kegel sofort in Zucker wälzen und auf ein Plätzchen drücken. Mit dem Meserrücken nach unten zeigend, waagerechte Rillen in die Wespennester eindrücken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved