Whiskeytorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  ca 16 Stücke
  • 250 g   Löffelbiskuit  
  • 1/8 l   Whiskey  
  • 1 TL   lösliches Kaffeepulver  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 150 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 2 EL   Zucker  
  • 30 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Biskuitzungen, Physalis und Karambolescheiben zum Verzieren 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen und mit der Hälfte des Whiskeys beträufeln. Kaffee in 1 Esslöffel Wasser auflösen. Butter, Puderzucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Mandeln und Kaffee unterrühren. Creme auf den Löffelbiskuits verstreichen. Mit übrigen Löffelbiskuits belegen und mit Rest Whiskey beträufeln. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Zucker einrieseln lassen. Torte aus der Springform lösen und auf eine Tortenplatte stellen. Ringsherum mit der Sahne einstreichen. Kalt stellen. Kuvertüre hacken, auf einem warmen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Torte mit Kuvertüre, Biskuitzungen und Früchten verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved