Wiener Kirsch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  12 Stücke
  •     Zutaten ca. 12 Stücke: 
  •     etwas + 225 g weiche Butter 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen  
  • 120 g   Zartbitterkuvertüre  
  •     5 + 3 Eier (Gr. M) 
  • 100 g   + 120 g Zucker  
  •     Mark von 1⁄4 Vanilleschote 
  • 240 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 80 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 1 TL   gemahlener Zimt  
  •     Muskat  
  •     Nelkenpulver  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Springform (26 cm Ø) fetten
2.
Kirschen abtropfen lassen (Saft anderweitig verwenden). Kuvertüre hacken. 5 Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen
3.
225 g Butter, Vanillemark und 120 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig rühren. 3 Eier und 5 Eigelb einzeln unterrühren. Eischnee in 3 Portionen unterheben. Gehackte Kuvertüre, Mandeln, Haselnüsse, Zimt, je 1 Prise Muskat und Nelkenpulver vorsichtig unter die Zucker-Ei-Masse rühren. Teig in die Form geben und glatt streichen. Kirschen darauf verteilen
4.
Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und auskühlen lassen. Dazu schmeckt angeschlagene Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved